Seafile Anleitung

Ordner- und Dateien hoch- und runterladen

Normalerweise weist der Seafile Administrator allen Benutzern und Bereichen eine Quota zu. Bis zum Erreichen Ihrer Quota können Sie eine unbeschränkte Anzahl an Dateien in Seafile hochladen und dort verwalten.

Dateien und Ordner hochladen

Der Upload von Dateien und Ordnern funktioniert auf identische Art und Weise. Navigieren Sie auf die Bibliothek, in die Sie das Objekt – Ordner oder Datei – hochladen wollen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Hochladen. Wählen Sie dann über den Dateimanager das Objekt aus und bestätigen Sie die Auswahl. Der Uploadstatus wird in einem separaten Dialog im rechten unteren Eck von Seahub angezeigt.

Wenn Sie während des Uploads den Ordner oder die Bibliothek wechseln, dann verschwindet der Upload-Dialog, der Upload läuft im Hintergrund aber weiter.

Dateien und Ordner herunterladen

Ordner und Dateien lassen sich über die Kontext-Icons herunterladen. Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Objekt und die Icons erscheinen. Klicken Sie auf das Icon des nach unten zeigenden Pfeils.

In dem sich öffnenden Dialog werden Sie gefragt, wo die Datei geöffnet oder gespeichert werden soll. Wo heruntergeladene Dateien bei Ihnen auf dem Rechner abgelegt werden, hängt von Ihrer Browser-Konfiguration ab. In aller Regel ist das der Downloads-Ordner.

Beim Download eines Ordners wird dieser zu einem ZIP-Archiv gepackt und als solches heruntergeladen. Zum Entpacken der ZIP-Datei ist ein (Ent-)Packprogramm notwendig. Ein vielseitiges Open Source Packgrogramm ist 7-Zip.


Zuletzt geändert: 24. November 2018