EditionenvergleichSeafile Community Edition und Seafile Professional Edition

Den Seafile Server gibt es in zwei Editionen:

Die Seafile Professional Edition ist die schnellste File Sharing und Syncing Lösung am Markt und bietet neben seinen leistungsfähigen Funktionen zum Dateiaustausch und für die online Zusammenarbeit erweiterte Features für den Betrieb in Organisation mit zahlreichen Nutzern.
Die Seafile Community Edition bietet die zentralen Syncing und Sharing Funktionen der Professional Edition und bietet mit Verschlüsselung, SeaDrive, Integration von Collabora und OnlyOffice sowie 2-Faktor Authentifizierung auch über zahlreiche erweiterte Features, die für den Einsatz in kleineren Organsationen und im privaten Einsatz hilfreich sind.

Der folgende Vergleich der beiden Seafile Editionen stellt die Unterschiede im Detail dar.

Plattformunterstützung

Community Edition Professional Edition
Server Linux, Raspberry, Windows* Linux Unterstützte Serverbetriebssysteme
Desktop Clients Windows, MacOS, Linux Windows, MacOS, Linux Unterstützte Arbeitsplatzbetriebssysteme
Mobile Apps Android, iOS Android, iOS Unterstützte mobile Betriebssysteme
* Den Seafile Server Community Edition für Windows gibt es nur bis zur Version 6.0.7. Diese wird nicht mehr weiter entwickelt.

Dateispeicherung, -austausch und -synchronisation

Community Edition Professional Edition
Datei- und Ordnerfreigabe Freigabe von Dateien/Ordnern an andere Nutzer
Dateisynchronisation Synchronisation von Dateien zwischen Server und einem oder mehrerer Clients
Dateisperrung Read-only Ansicht von Office Dateien bei Bearbeitung durch anderen Benutzer
Dateiverschiebung Verschieben von Dateien im Verzeichnisbaum
Dateikommentare Kommentierung von Dateien
Datei Tags Verschlagwortung von Dateien
Dateiversionierung Speicherung älterer Versionen einer Datei und Wiederherstellung
Vorschau von Rastergrafiken Vorschau von Rastergrafik Dateiformaten
(BMP, JPEG, PNG, GIF, PSD)
Vorschau von Vektorgrafiken Vorschau von Vektorgrafik Dateiformaten
(AI, EPS, SVG)
Vorschau von PDF-Dokumenten Vorschau von PDF-Dateien
Vorschau von Office Dokumenten Vorschau von Office Dateien
(z.B. DOCX, PPTX, XLSX, ODT, ODS)
Download-Links Download von Dateien durch Dritte mittels Public Link
Upload-Links Upload von Dateien durch Dritte mittels Public Link
Befristung von Links Festlegung der zeitlichen Gültigkeit von Public Links
Passwortschutz für Links Schutz von Public Links durch Passwortabfrage
Robuste Links Immunität von Public Links gegen Dateiänderungn
(z.B. Namensänderung, Verschiebung)
Selektive Synchronisation Synchronisation einzelner Ordner/Unterordner zwischen Client und Server
WebDAV-Unterstütung Zugriff auf Dateien via WebDAV-Protokoll
Virtuelles Laufwerk Einbindung aller Dateien auf Server als virtuelles Laufwerk
Dateisuche Suche in den Dateinamen
Volltextsuche Suche im Inhalt textbasierter Dokumente
(z.B. DOCX, ODS, RTF, PDF, TXT)
Favoriten Lesenzeichen für Dateien, Ordner und Bibliotheken
Verschlüsselte Bibliotheken Verschlüsselte Ordner (clientseitige Verschlüsselung)
Gruppenbibliotheken Ordner im Besitz der Gruppe (an Stelle eines Benutzers)
Organisationsbibliotheken Ordner für alle Benutzer

Dokumentenbearbeitung

Community Edition Professional Edition
Text Editor Bearbeitung von TXT-Dateien mit integriertem Text Editor
Markdown Editor Bearbeitung von MD-Dateien mit integriertem Markdown Editor
Collabora Online Bearbeitung von Office Dateien durch Integration von Collabora Online
Onlyoffice Bearbeitung von Office Dateien durch Integration von Onlyoffice
Microsoft Office Online Server Bearbeitung von Office Dateien durch Integration von Microsoft Office Online

Administration

Community Edition Professional Edition
Authentifizierung gegen AD/LDAP Anmeldung mit Zugangsdaten in Active Directory/LDAP-Verzeichnis
Synchronisation von AD/LDAP Synchronisation der Benutzerdatenbank mit einem bestehenden Active Directory/LDAP-Verzeichnis
SAML-SSO Authentifizierung Unterstützung von Single-Sign-On nach SAML-Standard
(z.B. Shibboleth)
ADFS-SSO Authentifizierung Unterstützung von Single-Sign-On nach ADFS-Standard
OAuth 2.0 Unterstützung Sicherere Authentifizierung von Clients und die Integration von Drittanbieterapps auf Basis von OAuth 2.0
Gastfunktion Einladung externer Benutzer als Gäste – Gäste erhalten Zugriff auf für sie freigegebene Dateien
Rollenbasierte Berechtigungsverwaltung Berechtigungsvergabe an Nutzer und Gruppen über Zuweisung von Rollen
Multi Institutions Hosting mehrerer gemeinsam verwalteter Benutzergruppen auf einer Server Instanz
Multi Tenancy Hosting mehrerer organisatorisch getrennter Benutzergruppen auf einer Server Instanz
Nutzungsbedingungen Bestätigung von Nutzungsbedingungen als Login-Voraussetzung
Statistikmodul Statistische Auswertungen zur Systemnutzung
(z.B. Benutzer, Dateien, Speicherbedarf, Traffic)

Sicherheit

Community Edition Professional Edition
Transportverschlüsselung Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Datenübertragung
Clientseitige Verschlüsselung Verschlüsselung von Dateien vor Übertragung auf Server
Schutz vor Brute-Force-Angriffen Schutz vor Brute-Force-Angriffen
(z.B. mit Captcha oder IP-Blocking)
2-Faktor Authentifizierung Benutzerauthentifizierung mit 2-Faktoren
(z.B. Passwort und Google Authenticator)
Passwort-Politik Definition der Mindestanforderungen an Benutzerpasswörter
Antivirus Überprüfung aller geänderten und hochgeladenen Dateien auf Schadsoftware
Überwachungsprotokoll Protokollierung aller Zugriffe, Berechtigungsänderungen und Dateitransaktionen
Fernlöschung Löschung aller Daten auf Clients aus der Ferne
(z.B. bei Diebstahl)

Backend und Skalierbarkeit

Community Edition Professional Edition
Optimiertes Datenmodell Verwendung eines für die Dateispeicherung optimierten Backends
Multiple Backends Parallelbetrieb mehrerer Storage Backends zur Nutzung ihrer jeweiligen Vorteile
Online Garbage Collection Speicherbereinigung ohne Herunterfahren des Servers
CEPH-Unterstützung Unterstützung von CEPH-Objektspeicher als Backend
S3-Unterstützung Unterstützung von Amazon S3 als Backend
Clustering Verbund mehrerer Seafile Server